Die Schneekönigin

11:00 am - 16 May 2018

@ Opernhaus Dortmund


Dortmund     44137



DIE SCHNEEKÖNIGIN
im Opernhaus Dortmund

Familienoper von Marius Felix Lange
Libretto vom Komponisten nach Hans Christian Andersen
Produktion im Rahmen der Kooperation Junge Oper Rhein/Ruhr mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg und dem Theater Bonn
www.tdo.li/schneekoenigin

Immer wieder fragt sich Gerda durch, fragt die Blumenfrau, die Krähe, den Prinzen und die Prinzessin; sie wird vom Räubermädchen eingesperrt und vom Rentier begleitet: Gerda sucht Kay, ihren Kinderfreund, der sich von einem Tag auf den anderen vollkommen verändert und von ihr abgewandt hatte. Splitter eines gewaltigen Spiegels waren ihm ins Auge und ins Herz gelangt, wodurch er nichts Schönes mehr sehen und fühlen konnte. Und im Winter ist er dann verschwunden, der Schneekönigin in ihr kaltes Eisreich gefolgt. Doch davon weiß Gerda noch nichts, sie weiß nur, dass sie Kay finden muss.

Hans Christian Andersens bekanntes Märchen von der Schneekönigin erzählt von der Kraft der Freundschaft und der Liebe, der es gelingt, den kalten Blick der Vernunft zu bezwingen. Marius Felix Lange hat das Märchen als Familienoper vertont und im April 2016 am Theater Duisburg uraufgeführt. „Lange orientiert sich recht genau an der Vorlage und erzählt eine Geschichte von zarter Poesie und feinem Humor ohne plakativen Klamauk und verkrampft naive Betulichkeit“, schrieb die WAZ nach der Uraufführung. „Alles eingehüllt in ein Klangbad von filmreifer Schönheit, angereichert mit dissonanten Akzenten: musikalisch eine gelungene Gratwanderung zwischen romantischer Traumwelt und harter Realität.“ Im Rahmen der Jungen Oper Rhein/Ruhr kommt Die Schneekönigin in der Regie von Johannes Schmid und der Ausstattung von Tatjana Ivschina („Bühnenlandschaften von schillernder Illusionskraft“) nun an das Theater Dortmund.

BESETZUNG
Schneekönigin: Marie-Pierre Roy
Gerda: Marie Smolka
Kay: Marvin Zobel
Deubeltroll / Rentier: N.N.
Tölpeltroll: Julia Amos
Trotteltroll: N.N.
Großmutter / Finnin: Ileana Mateescu
Blumenfrau / Räubermädchen: Almerija Delic
Krähe: Fritz Steinbacher
Prinz: N.N.
Prinzessin: Emily Newton
Mit dem: Opernchor des Theater Dortmund
Mit den: Dortmunder Philharmonikern
Musikalische Leitung: Ingo Martin Stadtmüller
Regie: Johannes Schmid
Bühne, Kostüme: Tatjana Ivschina
Chor: Manuel Pujol
Dramaturgie: Bernhard Loges, Wiebke Hetmanek
Regieassistenz: Bjarne Gedrath
Bühnenbildassistenz: N.N.
Kostümassistenz: N.N.
Studienleitung: Luca de Marchi
Inspizienz: Alexander Becker, Ulas Nagler
Soufflage: Adriana Naldoni

Show Map Tickets

Categories: Opera House, Symphony, Theatre

Report a Problem

Montreal Tweets

natalie b
natalie b
just found this https://t.co/ShT0U8UFi7

Abby Budgeon
Abby Budgeon
Why aren’t Montreal metro stations more accessible, It’s 2019 after all! This elderly man had to walk up the 100 od… https://t.co/vmpeBn2l7I

Solomon Aekkapot
Solomon Aekkapot
When I showed thai dance! Hahaha #Montreal #cultural https://t.co/u5N1NEvynA

MTL Blog
MTL Blog
The building even has its own dog park built right in.

MTL Loves Baseball
MTL Loves Baseball
Apparently, the Portland Diamond Project charter investors provided the funding to get the effort off the ground an… https://t.co/okZLkcIKai

MTL Blog
MTL Blog
New car, who this?

MTLàTABLE
MTLàTABLE
Hidden bars abound in #Montreal. In the mood for a mysterious evening? Look no further! #mtlatable https://t.co/2xLbtA71Mx

TMJ-MON Util Jobs
TMJ-MON Util Jobs
Want to work at Robert Half Technology? We're hiring in #Montreal, QC! Click for details: https://t.co/6BSpFJIulG #Utilities

Vivre à Montréal
Vivre à Montréal
RT @MTLWeather: #Montreal Wind gust above 50km/h (54.6km/h)